FundersMart TOS Deutsch
Nutzungsvereinbarung

Nutzung


Die Society3 Gruppe mit Hauptsitz in Luzern (Schweiz) für Europäische Nutzer und Office in San Francisco (USA) für amerikanische Staatsbürger stellt die Emmissions und Handels Plattform als Marktplatz für junge Unternehmer und Investoren zur Verfügung. Startups und schnell wachsende Unternehmen mit Kapitalbedarf finden hier aufgeschlossene Investoren mit entsprechender Risikobereitschaft. Zur Nutzung sind einerseits Startups beziehungsweise deren Rechtsvertreter zugelassen, die im Rahmen des jeweils in ihrem Lande geltenden Rechts, Investoren zur Finanzierung ihres Wachstums suchen. Außerdem sind Investoren zugelassen, die gemäß den Bestimmungen Ihres Landes ermächtigt sind, Anteile an Unternehmen zu erwerben. Darüber hinaus sind Teilnehmer zugelassen, wie zum Beispiel Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer der Unternehmen die Anteile an ihren Unternehmen über Society3 anbieten.


Kosten


Die Nutzung der Society3 Plattform ist grundsätzlich kostenlo. Je nach Bedarf berechnet Society3 lediglich Nutzungsgebühren für die Nutzung einzelner Funktionen der Plattform (subscriptions) siehe Preisliste.


Emittenten (Startups)


Der Emittent, rechtlicher Vertreter eines Unternehmens, erhält Zugang zu Society3, um seine Unternehmensdaten, Emissionsprospekte, Anzahl der angebotenen Anteile, Preise und weitere zur Emission notwendige Informationen selbst einzugeben. Der Emittent verpflichtet sich alle Daten korrekt anzugeben. Zur Eingabe der Daten und um das Angebot freischalten zu können, muss ein Emittent mit Firmendaten und als gesetzlicher Vertreter des Unternehmens mit seinen persönlichen Daten auf Society3 registriert sein und von einem qualifizierten Society3 Mitarbeiter freigegeben werden. Der Emittent versichert, dass er ermächtigt ist die entsprechende Anzahl von Anteilen anzubieten und verpflichtet sich eine komplette und gesetzeskonforme Informationen vorzuhalten.


Schweizer Unternehmen verpflichten sich, einen Informationsprospekt auf der Society3 Plattform einzustellen, die wie alle anderen Daten, Investoren frei zugänglich sind.


US amerikanische Unternehmen verpflichten sich mit der Emission die Form D bei der SEC online über entsprechende Zugänge zum SEC system einzureichen und die notwendigen Dokumente auf der Society3 Plattform einzustellen, die wie alle andere Daten, Investoren frei zugänglich sind.


Society3 ist bemüht das US / Europäische Transatlantikbündnis dadurch zu unterstützen dass sowohl Unternehmen, wie auch Investoren soweit gesetzlich möglich auch im jeweils anderen Land tätig zu sein oder zumindest Partnerschaften zu schließen


Investoren


Investoren erhalten Zugang zu Society3, um sich gegebenenfalls an registrierten Unternehmen zu beteiligen. Investoren verpflichten sich, ein komplettes Profil, welches einer Selbstauskunft gleichkommt, auf Society3 zu erstellen. Der Investor verpflichtet sich alle Daten korrekt anzugeben. Das Society3 wird den Zugang zur Plattform nach erfolgreicher Überprüfung freigegeben. Die Registrierung selbst ist kostenlos. Um auf Society3 investieren zu können verpflichten sich alle Investoren eine Investor Test der aus weniger als 10 investment spezifischen Fragen besteht erfolgreich zu absolvieren.


Schweizer Investoren müssen über 18 Jahre sein, um investieren zu können.


US Amerikanisch Investoren müssen den Nachweis erbringen ein sogenannter Accredited Investor zu sein.


Registrierte und autorisierte Investoren können auf Society3 alle Unternehmen einsehen, die Anteile an ihren Unternehmen anbieten. Mögliche Einschränkungen der Investitionshöhe oder Anzahl von Investments sind durch die jeweiligen Gesetze der Länder bestimmt und spiegeln sich in der Society3 Applikation nach erfolgreicher Freigabe der Registrierung wider.


Anlegerschutz


Die Society3 Group AG unterstützt den Anlegerschutz schweizer Investoren, der durch das Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) festgelegt ist, sowie den US amerikanischen Anlegerschutz der durch die SEC festgelegt ist. Es ist daher die Pflicht des Emittenten sicherzustellen, dass das Aktienangebot in vollem Umfang den Forderungen und den gesetzlichen Richtlinien des FINMA, beziehungsweise der SEC gerecht wird, insbesondere, dass ein Emissionsprospekt vorliegt und auf der Society3 Plattform hinterlegt ist, beziehungsweise die erfolgreiche Abwicklung der Form D bei der SEC und die Hinterlegung der Dokumente in Society3. Die Society3 Group AG stellt sicher, dass die Namen der Investoren vertraulich behandelt werden und keinem Dritten bekannt gemacht werden. Alle ermittelten Daten während einer Emission stehen ausschließlich dem jeweiligen Emittenten zur Verfügung. Investoren haben die Möglichkeit auch innerhalb der Plattform nicht gelistet zu werden.


Beratung.


Society3 ist ein unabhängiger Marktplatz der Startups mit Investoren verbindet und wird Beratungen nur im Rahmen dieses technischen Services erbringen. Es wird keinerlei Rechts, Steuer- oder Wirtschaftsberatung angeboten. Es gilt als vereinbart, das der Emittent eine qualifizierte Rechtsberatung und eine angemessene Steuerberatung eingeholt hat und über die Rechtslage der Emission unterrichtet ist.


Emission


Hat ein Emittent alle Voraussetzungen für eine Emission erfüllt, kann er diese auf Society3 publizieren. Dazu werden Umfang und Zeitraum der Emission angegeben und als Kampagnen gestartet. Society3 informiert alle registrierten Investoren und zeigt die Inhalte des Emittenten auf der Plattform sowohl im Bereich der registrierten Nutzer, wie auch auf der Website an.


Bewerbung der Emissionen schweizer Startups ist durch die Gesetzgebung untersagt. Emittenten können allerdings Investoren auf der Plattform direkt ansprechen soweit diese es in ihrem Profil zulassen.


Bewerbung der Emissionen US amerikanischer Startups ist nur durch die Zielgruppe beschränkt, in welcher derzeit nur akkreditierte Investoren angesprochen werden können. Aktive Promotion der Emission innerhalb der Society3 Community ist in umfangreicher Form möglich. Neben der automatischen Ankündigung einer Emission haben Emittenten die Möglichkeit, sich im Investoren Newsletters der Society3 kostenlos vorzustellen, ferner können sie sich im Newsteil darstellen und ein umfangreiches Society3 internes Community Marketing Paket ohne Mehrkosten nutzen.


Transaktionen


Society3 ist weder eine Börse noch ein Wertpapierhandelshaus. Wertpapiere und Aktien werden durch die Society3 weder angekauft oder verkauft noch im Auftrag eines dritten gehandelt. Kauf und Verkauf von Unternehmensanteilen wird IMMER zwischen Emittent und Aktienkäufer bzw. Käufer und Verkäufer direkt abgewickelt. Die Society3 führt keine Bonitätsprüfung durch, überprüft jedoch ob Emittent und Investor die rechtlich vorausgesetzten Bedingungen erfüllt. Ein Investor ist jederzeit in der Lage sein Investment einem anderen Investor anzubieten, sofern die eingegangenen Bedingungen zwischen Investor und Unternehmen dies erlauben.


Beim Angebot von vinkulierten Namensaktien muss das Unternehmen einer Übertragung zustimmen. Die Plattform ist für solche Transaktionen ausgerüstet. US Amerikanische Unternehmen, die nach Emission eine Haftpflicht von einem Jahr festlegen, wie es im US JOBS Act Title III vorgesehen ist, können dies in der Plattform so festlegen. Accredited Investoren der USA können Anteile nur an accredited Investoren in USA oder sogenannte sophisticated Investoren im Ausland anbieten, wenn die Landesbestimmungen des Auslandsinvestors dies ermöglichen.


Die Transaktionen auf Society3 sind provisionsfrei. Die Abwicklung erfolgt direkt zwischen den Parteien statt. Society3 erhält dafür weder ein Provision noch andere umsatzabhängige Vergütungen.


Preisbildung


Bei der Erst-Emission bestimmt der Emittent den Preis und rechtfertigt diesen im Emissionsprospekt, beziehungsweise Form D. Der Investor reserviert Anteile beim Emittenten. Dieser muss die Reservierung innerhalb von 48 Stunden annehmen. Nach Annahmebestätigung hat der Investor 48 Stunden Zeit den Betrag für die Anteile zu bezahlen. Im Falle dass eine Frist verstrichen ist, löst das System den Prozess automatisch auf und es bestehen keinerlei weitere Verpflichtungen.


Beim einem Exit wird das automatischen Reservierungssystem ebenfalls genutzt. Angebot und Nachfrage regeln den Preis, ist man sich einig hat der Käufer eine Frist von 48 Stunden zu bezahlen. In dieser Zeit muss bezahlt werden und die Anteile können nicht anderweitig angeboten werden. Der Society3 Kurs wird nach einem speziellen Algorithmus festgelegt und angezeigt.


Nutzungsdauer/ Kündigung


Die Nutzung kann jährlich gekündigt werden. Nachdem es sich um einen Marktplatz handelt, werden Daten auch nach einer Kündigung NICHT gelöscht. Damit sind alle Transaktionsdaten sowohl für Emittent als auch für Investor unverändert verfügbar auch wenn eine der beiden Parteien nicht länger auf der Plattform aktiv ist. Mit einer Kündigung werden alle Teilnehmer von vorherigen Transaktionen informiert dass die Partei nicht mehr aktive auf der Plattform ist.


Rekursion


Society3 ist als rekursives System aufgebaut. Auch wenn ein Emittent die Plattform verlässt, können Investoren nach wie vor ihre gelistete Beteiligung auf Society3 pflegen und gegebenenfalls ihre Anteile handeln. Genauso kann ein Unternehmen die Investition eines Investors weiter in Society3 pflegen, auch wenn der Investor die Plattform verlassen hat.


Datenschutz


Society3 speichert neben persönlichen Daten auch IP-Adressen für alle Transaktionen. Darüber hinaus erklärt der Nutzer sich damit einverstanden dass sogenannte ‘Cookies’ verwendet werde, kleine Datensätze die im Browser des Benutzers gespeichert bleiben. Daten, insbesondere Transaktionsdaten, die in separaten Datenbanken gespeichert bleiben, werden auch beim Verlassen der Plattform nicht gelöscht. Der Nutzer hat weder die Möglichkeit, noch den Anspruch solche Daten zu löschen oder löschen zu lassen. Das Löschen solcher Daten würde die Informationen aller Beteiligten auf der Plattform inkonsistent und nutzlos machen. Die Daten werden ausschliesslich auf Servern in Europa gespeichert.


Inhalte


Mit der Einstellung von Inhalten auf Society3 Systeme werden alle erforderlichen Rechte unwiderruflich, ohne Zeitbegrenzung und ohne geographische Einschränkung, einschließlich des Rechts, die Inhalte zu speichern, anzupassen, zu ändern und öffentlich zugänglich zu machen an Society3 übertragen. Damit verbunden sind auch die Rechte, solche Inhalte für externe Publikationen in digitaler oder gedruckter Form zu verbreiten. Auch mit der Kündigung der Nutzung bleiben diese Rechte unverändert bestehen. Der Nutzer stellt Society3 von jeglichen Ansprüchen Dritter bei Pflicht- oder Rechtsverletzungen von Inhalten frei.


Haftungsausschluß


Die Society3 Group AG ist weder für Inhalte eingestellter Daten seiner Benutzer noch für Erfolge seiner Nutzer verantwortlich. Society3 kann weder aus technischen noch aus verkäuferischen Gesichtspunkten haftbar gemacht werden. Der Emittent erkennt an, dass Society3 lediglich die technische Plattform zur Verfügung stellt und wird aus keinerlei Aspekten heraus die Society3 für Fehler jedweder Art haftbar machen. Schadensersatzansprüche gegen Society3, gleich aus welchem Grunde, sind ausgeschlossen.


Sonstiges


Society3 behält sich vor Änderungen der Nutzungsvereinbarung mit einer Frist von 30 Tagen vorzunehmen. Mündliche Absprachen sind grundsätzlich ungültig. Es gilt das Schweizer Recht und Gerichtsstand ist Luzern. Der Sitz der Societ3 Group AG ist Luzer (Schweiz).


ENDE DER NUTZUNGSVEREINBARUNG



Twitter LinkedIn Facebook StumbleUpon Pinterest